Kapelle unter der Linde

 Text Die Kapelle, Altar.

Verwenden Sie in der Kapelle Kopfhörer oder stoppen Sie die Wiedergabe und verwenden Sie die Knopf „Text“.

Wir gehen durch den Beichtstuhl / Kerzensaal und gehen zum Altarschirm / zur Statue der Jungfrau.
Die Statue steht in einer Nische. Marias Tiara von 1674 wurde 1974 gestohlen. Das Zepter und die Krone des Kindes sind erhalten.
Die gesamte Statue der Jungfrau Maria wurde 1977 gestohlen. Nachdem ein Replikat angefertigt war, wurde die Originalstatue vom Dekan von Thorn vom Einbrecher zurückgekauft. Nach der Restaurierung wurde die Statue 1978 in einer Prozession zurückgebracht.

Der barocke Altarschirm ist das Meisterwerk des Antwerpener Kerrickx und stammt aus dem Jahr 1681. Die Idee war, den Altarschirm vor der offiziellen Einweihung zu platzieren, was jedoch nicht funktionierte. Es wurde ein paar Wochen später veröffentlicht. Es wurde vor einigen Jahren komplett restauriert.

Erinnern Sie sich, wie der mittelalterliche Mann versuchte, Authentizität durch Details zu erreichen? Schauen Sie durch eines der „Löcher“ im Altarschirm. Sie sehen einen Kamin mit einem Gemälde darüber. In Loretos ursprünglichem Haus steht an dieser Stelle auch ein Kamin.

 Extras

Zusätzliche Inhalte sind auf verschiedenen Seiten verfügbar!

 0 Erfahrungen

Lass andere wissen, wie du die Tour erlebt hast oder teile deine einzigartigen Erkenntnisse!

 Informationen

Wie bei einer echten Bildungsfamilie war die Idee, den Kindern eine Tour in Thorn anzubieten, um Interesse für Thorn, aber auch für die Geschichte im Allgemeinen zu wecken.

Kinder kommen mit ihren Eltern und gehen den gleichen Weg wie die Erwachsenen. Die Route wurde daher von der der Erwachsenen bestimmt.

Die Erwachsenenroute konnte auch verbessert werden, da die Software dies auch ermöglichte, war sie vor der Kindertour fertig.

Kooperation mit Museum Thorn.

In der ersten Testphase zeigte Museum Thorn sofort Interesse an unseren Führungen und es wurde schnell beschlossen, eine Zusammenarbeit zu beginnen.\ n
Die Vision des Thorn-Museums ist, dass die Stadt Thorn eigentlich ein großes Freilichtmuseum ist. Dem können wir nur zustimmen.

Wir hoffen, Sie genießen Ihren Aufenthalt in Thorn und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Hélène, Sanne und Geert Stams.

0:00
/
Seite 5
Die Kapelle, Alt..